Auf Zusicherung der DSGVO-Kompatibilität des IT-Anbieters darf man vertrauen

Dies hat der Vergabesenat des OLG Karlsruhe mit Beschluss vom 07.09.2022 – 15 Verg 8/22 entschieden. Nach Auffassung des Senats ist im Rahmen der Nachprüfung einer öffentlichen Vergabeentscheidung grundsätzlich davon auszugehen, dass ein Bieter seine vertraglichen Zusagen erfüllen wird. Erst wenn sich aufgrund konkreter Anhaltspunkte Zweifel daran ergeben, muss der öffentliche Auftraggeber ergänzende Informationen einholen

Weiterlesen