Fehlende Verkehrssicherheit eines vom Händler als «TÜV neu» verkauften Gebrauchtwagens rechtfertigt sofortigen Rücktritt vom Kauf !

Beim Gebrauchtwagenkauf kann dem Käufer eine Nacherfüllung durch den Verkäufer gemäß § 440 Satz 1 BGB nicht zugemutet werden, wenn der Händler das Fahrzeug trotz fehlender Verkehrssicherheit als «TÜV neu» verkauft hatte. Der Käufer ist dann zum sofortigen Rücktritt berechtigt, wie aus einem Urteil des Bundesgerichtshofs vom 15.04.2015 hervorgeht (Az.: VIII ZR 80/14). Autohändler moniert

Weiterlesen

Ohne richtige Feinstaubplakette kein TÜV

Ab Ende November 2013 haben Sachverständige des TÜVs auch auf die Feinstaubplakette zu achten. Ist diese schlecht lesbar oder stimmt das Kennzeichen nicht mit dem Kennzeichen am Fahrzeug überein, gilt das zukünftig als Mangel. Sofern die Plakette eine falsche Farbe aufweist als das Fahrzeug tatsächlich innehat, wird dieser Umstand als erheblicher Mangel gewertet. Der TÜV

Weiterlesen