}

08:00 – 17:00 Uhr

ERBRECHT
in Magdeburg & Stendal

Vertrauensvolle Beratung zum Thema Erbe, Erbschein, Testament und Ausschlagung

Erbangelegenheiten haben immer mit ganz menschlichen Befindlichkeiten
zu tun. Seien es die Trauer um die Verstorbene oder den Verstorbenen, das Verhältnis der Erben untereinander oder auch persönliche Beziehungen zu einzelnen Erbgütern – auch und insbesondere bei der Aufteilung eines Familienunternehmens. Wir begleiten Sie mit der nötigen Distanz und dem richtigen Fingerspitzengefühl auf diesem Weg.

Lassen Sie sich von unserem Rechtsanwalt für Erbrecht bei Ihren Erbangelegenheiten unterstützen, um Nachteile jetzt und in Zukunft zu vermeiden. Wir stehen bei der Regelung eines Pflichtteilsanspruches, der Prüfung eines Testamentes oder bei der Erbauseinandersetzung der Miterben ebenso an Ihrer Seite, wie bei gerichtlichen Erbstreitigkeiten um einen Erbschein.

Rechtlicher Beistand für Erben und Erblasser

Bei der Regelung Ihres Nachlasses finden wir gemeinsam die optimale Lösung. Zur Wahrung Ihrer Interessen und der Ihrer potenziellen Erben. Damit Ihr Vermächtnis Ihren Erben Trost spendet, keinen Streit.

Interesse geweckt?

Interesse geweckt?

Ihr Anwalt

Ein Foto von Herrn Lippmann

Rechtsanwalt | Hendrik Lippmann

Aktuelles

Testierfähigkeit und Demenz

Häufiger Streitpunkt bei der Auseinandersetzung in erbrechtlichen Verfahren vor den Gerichten ist die Frage der Testierfähigkeit des Erblassers. Diese Problematik gewinnt in der Praxis an Bedeutung und stellt sich häufig dann, wenn ein Erblasser, welcher ein Testament...

mehr lesen

Bestattungspflicht von Angehörigen!

Das Bestattungsgesetz der jeweiligen Bundesländer bestimmt zumeist die nahen Angehörigen zu den Bestattungspflichtigen. Sachverhalt Die Mutter des Klägers war alkoholabhängig. Der Kläger kam als kleines Kind früh in ein Kinderheim und wurde anschließend von seinem...

mehr lesen

Wer mich pflegt, erbt alles!

Die Erblasserin formulierte in einem selbst aufgesetzten Testament wie folgt: „Wer mir in den letzten Stunden beisteht, dem übergebe ich alles“. Weiterhin ist in dem Testament enthalten, dass jedenfalls das Erbe nicht an die Nichten oder Neffen übertragen werden soll,...

mehr lesen

Testierfähigkeit und Demenz

Häufiger Streitpunkt bei der Auseinandersetzung in erbrechtlichen Verfahren vor den Gerichten ist die Frage der Testierfähigkeit des Erblassers. Diese Problematik gewinnt in der Praxis an Bedeutung und stellt sich häufig dann, wenn ein Erblasser, welcher ein Testament...

mehr lesen

Bestattungspflicht von Angehörigen!

Das Bestattungsgesetz der jeweiligen Bundesländer bestimmt zumeist die nahen Angehörigen zu den Bestattungspflichtigen. Sachverhalt Die Mutter des Klägers war alkoholabhängig. Der Kläger kam als kleines Kind früh in ein Kinderheim und wurde anschließend von seinem...

mehr lesen

Wer mich pflegt, erbt alles!

Die Erblasserin formulierte in einem selbst aufgesetzten Testament wie folgt: „Wer mir in den letzten Stunden beisteht, dem übergebe ich alles“. Weiterhin ist in dem Testament enthalten, dass jedenfalls das Erbe nicht an die Nichten oder Neffen übertragen werden soll,...

mehr lesen
Erfahrungen & Bewertungen zu Rechtsanwaltskanzlei Wulf & Collegen